Wohnen
Wohnen
Serata, Stiftung fürs Alter

Überbrückungsaufenthalte für Menschen im Alter

Für ältere Menschen die vorübergehend stationäre Hilfe benötigen, jedoch nicht auf die Infrastruktur eines Akutspitals angewiesen sind, bieten wir Aufenthalte zur Überbrückung an. Es stehen fachlich gut ausgebildete und sozial kompetente Pflegeteams rund um die Uhr im Einsatz.
 

Akut- und Übergangspflege (AÜP)

Sind Sie nach einem Spitalaufenthalt auf Übergangspflege angewiesen?
 

Überbrückungspflege

Warten Sie auf einen Heimplatz und können zu Hause nicht mehr gepflegt
werden?
 

Ferien-Pflegebetten

Pflegen Sie Ihre Angehörigen rund um die Uhr zu Hause und benötigen
selbst dringend Entlastung?
 

Aufnahme/Anmeldung

Voraussetzung zur Aufnahme ist der ausdrückliche Wunsch nach einem
befristeten Aufenthalt. Dieser bewegt sich in der Regel zwischen zwei
Wochen und einigen Monaten. In pflegerischen Notsituationen ist eine
Aufnahme innerhalb von 24 Stunden möglich.
Die Angehörigen, das Spital, der Sozialdienst oder die Altersbeauftragten
der Gemeinde wenden sich wenn möglich zuerst an die Hausärztin oder den
Hausarzt. Diese resp. dieser nimmt anschliessend Kontakt mit uns auf und
übermittelt uns die für die Pflege benötigten Unterlagen.

Leistungs- und Taxordnung Überbrückungspflege 2021
Betreuungsleistungen
Allgemeine Bedingungen Überbrückungspflege 
Ärztliche Bewohneranmeldung


Kontakt: 
Simone Tessmann, Sozialdienst / Bettendisposition
Direktwahl 044 723 71 39
E-Mail: simone.tessmann@serata.ch